Dachzeltversicherung

Da wir immer mit der Versicherungssituation der Dachzelte unzufrieden waren haben wir lange Zeit nach einer Möglichkeit der Risikoabsicherung gesucht.

Wir hatten leider Schadensfälle die entgegen der Gutgläubigkeit der Kunden am Ende von keiner Versicherung übernommen wurden.

Nun gibt es endlich eine Lösung die es ermöglicht das Risiko der Kunden abzudecken. Ab 2022 bieten wir eine optionale Versicherung für die Dachzelte an. Abgedeckt werden alle Schäden die im normalen Betrieb denkbar sind. Also Diebstahl, Beschädigung, Zerstörung und Verlust während der Fahrt. Die Zusatzkosten werden sich auf 25 Euro pro angefangener Woche belaufen.

Die Selbstbeteiligung im Schadensfalle beträgt 250 Euro. Deshalb wird die Kaution bei Abschluss der Versicherung auch auf 250 Euro gesenkt.

Gegen einen zusätzlichen Aufschlag von 10 Euro pro angefangener Woche kann die Selbstbeteiligung und die Kaution auf 0 Euro gesenkt werden.