Infos

Abhol- und Rückbringzeiten in der Regel zwischen 19 Uhr und 20 Uhr.

Abweichende Uhrzeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Sie können Ihr Dachzelt am Vorabend des ersten Miettages abholen.

Sie benötigen für Ihren Dachzelturlaub:

Passende Dachträger für Ihr Fahrzeug.

Wir haben für einige Fahrzeuge Dachträger. Sollten Sie welche benötigen, klären Sie bitte vor der Anmietung, ob wir für Ihr Fahrzeug passende Träger anbieten können.

Wir besitzen folgende Träger:

  • Opel Vivaro A und baugleiche Fahrzeuge,
  • Opel Vivaro B und baugleiche Fahrzeuge,
  • Suzuki Ignis MF (ab 2016),
  • diverse Universalträger für Fahrzeuge mit offener und geschlossener Dachreling

Ihren Schlafsack oder eine Bettdecke.

Eine Matratzenauflage sowie der Spannbezug wird für alle Autohome-Zelte von uns bereitgestellt.

Nur für das aufblasbare GentleTent wird pro Person eine Isomatte empfohlen, da der Zeltboden recht fest ist. Gerne können Sie Ihre eigenen Isomatten mitbringen. Wenn Sie es wünschen, bekommen Sie von uns zwei sehr komfortable, selbstaufblasbare Isomatten mit einer Dicke von ca. 10 cm kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie:

Dachlast

Die zu beachtende Dachlast setzt sich aus den Gewichten für das Dachzelt, dem Dachträger und dem Gepäck, das während der Fahrt im Dachzelt verbleiben soll, zusammen. Die Summe der Gewichte darf die zulässige Dachlast Ihres Fahrzeuges nicht überschreiten.

Die Autohome-Zelte dürfen bei Fahrzeugen ohne Dachrinne mit max. 15 kg, bei Fahrzeugen mit Dachrinne mit max. 25 kg Gepäck beladen werden.

Wichtig: Die angegebene Dachlast bezieht sich auf die Zuladung während der Fahrt. Im Stand kann bedenkenlos ein Vielfaches davon beaufschlagt werden.

Geschwindigkeit:

Autohome und GentleTent empfehlen für ihre Dachzelte eine Höchstgeschwindigkeit von max. 130 km/h.

Sonstiges

Beachten Sie die zusätzliche Höhe während der Fahrt, insbesondere in Parkhäusern.

Der Abstand der Dachträger sollte mindestens 70 cm betragen, bei den X Long-Modellen 80 cm.

Bitte überprüfen Sie nach der ersten Fahrt die Befestigungsschrauben des Dachzeltes. Ein geeignetes Werkzeug wird mitgegeben.